Markise: DIY Upgrade auf 270°

Die typischen Sackmarkisen sind bei Offroadern und Overlandern beliebt und weit verbreitet. Mit Preisen um die 300€ sind es erschwingliche Schattenspender. Nachteil ganz klar dass die überdachte Fläche begrenzt ist und die Hecktür nicht mit überdacht ist. Das ist besonders bei Regen ziemlich doof. Eine 270° Markise wie die Foxwing oder Alucab würden hier zwar Abhilfe schaffen, sind aber nicht gerade günstig. Alternativ könnte man sich noch eine schmalere Markise ans Heck machen, dann ist aber immerhin der Übergang zwischen Heck -und Seitenmarkise nicht überdacht und man kommt mit beiden Markisen schon bald in den Preisbereich einer Foxwing.

 

Ich hab mir daher etwas einfallen lassen, wie man mit relativ geringem finanziellen Aufwand und etwas handwerklichem Geschick seine Seitenmarkise zur 270° Markise upgraden kann.

Material